top of page

Das Menü No 3 Bio-Huhn von Paul & Paulina ist getreide- und glutenfrei und enthält nur eine einzige Proteinquelle. Es eignet sich damit perfekt für alle erwachsenen Hunde und besonders für sensible Hunde, die wegen Unverträglichkeiten und Allergien getreidefrei und möglichst bewusst ernährt werden sollten.

mÿ Signature Menü No 3 - Bio-Huhn

Preisab 3,79 €
inkl. MwSt. |
  • 75% Fleisch vom Bio-Huhn, davon 40% feinste Bio-Hühnerbrust, 15% Bio-Hühnermägen, 10% Bio-Hühnerhälse, 10% Innereien vom Bio-Huhn ( Leber, Herz),
    7,5% Bio-Süßkartoffel liefert wertvolle Antioxidantien und Beta-Carotin
    7,5% Bio-Rote Beete als Vitamin- und Mineralstoffbombe
    4% Bio-Apfel für sekundäre Pflanzenstoffe und verdauungsregulierende Pektine
    4% Bio-Birne als Lieferant für Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Kalium, Calcium, Natrium, Phosphor und Magnesium sowie sämtliche B-Vitamine, Vitamin A und Betacarotin
    0,1% Bio-Seealge verstärkt die Pigmentierung
    Bio-Hanfsamenöl als perfekter Omega-3 und Omega-6-Fettsäurelieferant
    Bio-Flohsamen regulieren die Verdauung
    Bio-Lichtyams ist reich an Carotin

    Das Geflügelfleisch in mÿ Signature stammt aus artgerechter Bio-Tierhaltung in Deutschland. 

    Süßkartoffeln liefern dem Hund Antioxidantien, die freie Radikale bekämpfen können. Sie sind reich an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Süßkartoffeln enthalten Beta-Carotin, diese Vitaminvorstufe wird vom Hund in lebenswichtiges Vitamin A umgewandelt.

    Rote Beete gilt als wahrer Vitamin- und Mineralstofflieferant, liefert Folsäure und ist absolut kalorienarm.

    Wer kennt es nicht das Sprichwort: "An apple a day keeps the doctor away"? Äpfel enthalten die Vitmaine C,B und A, Pektine, Calcium, Eisen und viele sekundäre Pflanzenstoffe, die sich positiv auf Gesundheit und Verdauung auswirken.

    Birnen fördern eine gesunde Verdauung durch ihre Gerbstoffe. Sie enthalten Ballaststoffe, Aminosäuren und essentielle Fettsäuren.. Außerdem sind Birnen ein ausgezeichneter Lieferant für Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Kalium, Calcium, Natrium, Phosphor und Magnesium sowie sämtliche B-Vitamine, Vitamin A und Betacarotin. Birnen können gar nicht oft genug im Futternapf landen.

    Hanfsamen sind perfekte Omega-3 und Omega-6-Fettsäurelieferanten und damit für die Hundemahlzeit eine wertvolle Ergänzung und Alternative zu Lachsöl. Hanf liefert essentielle Aminosäuren, Antioxidantien, Vitamine, Mineralstoffe und wertvolle Gamma-Linolensäure. Diese wirkt gegen Hautirritationen und Entzündungen und stärkt Fell und Haut und lindert Juckreiz. Durch seine entzündungshemmenden Eigenschaften kann Hanf auch positiv auf entzündliche Gelenkserkrankungen wirken.

    Aufgequollene Flohsamenschalen bilden einen Schleim, der die Darmwand auskleidet und schützt. Damit wird die Verdauung reguliert und verdaute Nahrung gelangt leichter durch den Darm. Flohsamen fördern den Stoffwechsel, können Allergien lindern und sorgen für ein glänzendes Fell.

    Seealgenmehl (Ascophyllum nodosum, auch Knotentang) verstärkt die Pigmentierung, das Fell Ihres Hundes bekommt Glanz und Dichte. Es enthält wertvolle Vitamine, Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium, Kalium und Phosphor.

    Die lange Yamswurzel, auch Lichtwurzel, stammt ursprünglich aus Nordchina. Yams ist reich an Kohlenhydraten und Carotin. Ihr wird eine entzündungshemmende und krampflösende Wirkung zugeschrieben.

bottom of page